Der Pas du Houx-See

étang pas du houx, Paimpont, Brocéliande, Bretagne. Photo Office de tourisme de Brocéliande
Marque Bretagne

Der Pas du Houx-See, einer der größten Seen von Paimpont

Der Pas du Houx-See weist eine unglaubliche Artenvielfalt auf.

Ein von Bäumen umrandeter See

Der malerische Pas du Houx-See befindet sich mitten im Wald und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Radfahrer. Der im Mittelalter ausgehobene See ist mit einer Fläche von ca. 65 ha einer der größten in Paimpont. Der Wasserstand des relativ seichten Sees kann im Verlauf des Jahres stark variieren …

Der See befindet sich am oberen Bachlauf des Pas du Houx-Bachs, ein Zufluss des Aff-Flusses. Er wird im Rahmen des Natura 2000-Netzes als „ökologisch, faunistisch und floristisch wertvolle Naturlandschaft“ geschützt.

Eine beeindruckende Artenvielfalt

Der See liegt zwischen zwei privaten Schlössern aus dem 19. Jahrhundert und bietet einen Lebensraum für zahlreiche Pflanzen- und Tierarten. Darunter befinden sich landesweit geschützte Arten wie das Froschkraut (Luronium natans) und das Kugel-Pillenfarn (Pilularia globulifera). Mit etwas Glück können Sie weitere bedrohte Arten des armorikanischen Massivs erspähen: Straußgräser (Antinoria agrostidea), Zwergbinsen (Juncus pygmaeus) und eiförmige Sumpfbinsen (Eleocharis ovata).

Doch der Reichtum des Pas du Houx-Sees liegt nicht nur in seiner Flora, sondern auch seiner Fauna. Der See ist ein Brutgebiet des Fischotters (Lutra lutra)! Weiter wird er von anderen wichtigen bretonischen Tierarten bevölkert: Sumpfschrecken (stethophyma grossum) und Zwergmäuse (micromys minutus).

Der See und die Menschen

Der See befindet sich in Privatbesitz und kann deshalb nicht zu Fuß umrundet werden. Angeln ist ebenfalls untersagt. Alle drei Jahre wird das Wasser vollständig abgelassen (zwischen November und Februar). Dabei werden die darin herangezüchteten Fische (Rotaugen, Hechte und Schleien) herausgefischt.

Wenn Sie von der Schönheit des Sees profitieren möchten, können Sie ihn auf unseren Wander- und Radwegen entdecken. Zwei davon führen zum majestätisch ruhigen Pas du Houx-See: Der Rundweg Pas du Houx-See und der Spaziergang zwischen den Seen.

 

ANREISE

Folgen Sie von Paimpont aus der D40 und dann der Richtung Saint-Péran/Telhouët.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung