Waldkarte Brocéliande

Marque Bretagne

Der Wald ändert im Laufe der Jahreszeiten nicht nur sein Kleid, sondern auch die Zugangsbestimmungen. So können bestimmte Gebiete zu gewissen Zeitpunkten geschlossen sein. Nehmen Sie sich die Zeit, sich mit der Karte des Waldes vertraut zu machen und unsere empfohlenen Wanderungen und Rundgänge zu entdecken, um Ihren Aufenthalt in Brocéliande so angenehm und entspannt wie möglich zu gestalten.

Download der Frühjahrs-/SommerkarteDownload der Herbst-/Winterkarte

Download der Karte für barrierefreien Zugang

Die Jagdzeit liegt zwischen dem 12. September und dem 31. März Der Zugang zu den Wanderwegen und legendären Stätten ist streng geregelt.

Der Wald von Brocéliande ist zu 90 % in Privatbesitz und umfasst fast 12.000 Hektar.

Von September bis März ist es die Zeit der Forstwirtschaft und der Jagd, bleibt aber zugänglich !

Der private Teil wird jeden Tag bejagt, aber die kleinen Wanderwege und Plätze bleiben zugänglich und geschützt.

Die 10% der Staatswald befindet sich im Nordosten, rund um das Grab von Merlin und die Eiche von Hindrés. Der Staatswald wird nicht jeden Tag bejagt (siehe Kalender der Jagdtage im Staatswald).

Konsultieren Sie der Herbst-Winterkarte und fragen Sie das Fremdenverkehrsbüro nach Informationen !