Die Eiche von Anatole Le Braz

Marque Bretagne

Diese Eiche überblickt eine wundervolle Umgebung: Die Schmieden von Paimpont.

Die Eiche von Anatole Le Braz

Die Eiche von Anatole Le Braz ist Teil eines beeindruckenden Kulturerbes, das aus der ehemaligen Schmieden-Küche (heute ein renommiertes Restaurant), Industriegebäuden – darunter ein bemerkenswert renoviertes Walzwerk wie auch den Unterkünften der Arbeiter (Häuser, Kapelle, Schule, …) besteht.

Die Eiche mit ihrem 4,60 Meter umfassenden Stamm erinnert an einen bretonischen Schriftsteller, der sich der Überlieferung nach an sie angelehnt haben soll. Vielleicht ließ er sich gar im Schatten der majestätischen Eiche, unweit des Restaurants Les Forges de Paimpont, von der besonderen Stimmung in Brocéliande inspirieren, um seine Legende des Todes zu schreiben? Seit Anatole Le Braz diesen romantischen Ort aufgesucht hat, trägt die stolze Eiche seinen Namen.

 

Anreise

 

Der Standort ist ganzjährig zugänglich. Die Eiche befindet sich neben dem Restaurant Les Forges, im Schmieden-Dorf von Paimpont.
Lage: D224,  Paimpont

Die Karte der legendären Stätten und Wege herunterladen

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung